Archiv des Autors: hhabendblatt

Erneuter Autobrand – dieses Mal in Ottensen

Brandstiftung vermutet. Fahnung bisher erfolglos. Keine Verletzten. Seit Jahresbeginn brannten bereits mehr als 80 Fahrzeuge in Hamburg. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erneuter Autobrand – dieses Mal in Ottensen

Elbtreppen-Häuser in Ottensen gerettet

Bernd Gohlke lebt seit 30 Jahren in einem der Elbtreppen-Häuser in einer 27-Quadratmeter-Wohnung (Bild: Bertold Fabricius)

Mieter setzen sich durch: Die Saga will die Gebäude in Neumühlen für acht Millionen Euro sanieren. Streit währte mehr als zehn Jahre. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Elbtreppen-Häuser in Ottensen gerettet

Zimmer frei für Obdachlose in Ottensen

Bischöfin Kirsten Fehrs zeigt die renovierten Zimmer im Obdachlosenheim am Klopstockplatz in Ottensen (Bild: M. Hernandez)

Sozialsenator Detlef Scheele und Nordelbiens Bischöfin Kirsten Fehrs stellten die neue Winter-Notunterkunft im Rumond-Walther-Haus vor. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zimmer frei für Obdachlose in Ottensen

Altonas Neue Mitte – schon bald 1600 Wohnungen

Hier entsteht die Neue Mitte Altonas auf altem Bahngelände (Bild: BU Hamburg)

In Altonas neuem Quartier werden etwas weniger Wohnungen gebaut als zunächst geplant. 2013 ist Baustart für das Großbauprojekt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Altonas Neue Mitte – schon bald 1600 Wohnungen

Altona 93 und FC Teutonia 05: Spielausfälle und eine Jahreshauptversammlung

Die Logos des FC Teutonia und von Altona 93 (Bild: HA)

Die Oberligamannschaft von Altona 93 musste am Sonntag auf einen Ausflug in die Nordheide verzichten. In Buchholz war der Platz gesperrt. Auch der FC Teutonia 05 konnte wegen des Wetters nicht im Oddset Pokal gegen den SV Lurup spielen. Bei Altona 93 steht die Jahreshauptversammlung am 8. Dezember an. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Altona 93 und FC Teutonia 05: Spielausfälle und eine Jahreshauptversammlung

Eine Nacht im Seeteufel an der Elbchaussee

Wirtin Evelyn "Evi" Subbert vor der "Bibliothek" in ihrer maritimen Kneipe Seeteufel (Bilder: B. Andresen)

Der Seeteufel in Ottensen ist eine der urigsten Kneipen der Stadt und auch im November urgemütlich. Ein Ortstermin auf 27 Quadratmetern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Eine Nacht im Seeteufel an der Elbchaussee

Altona 93 kämpft um Anschluss an die Spitze – Teutonia 05 mit Niederlage

Die Logos des FC Teutonia und von Altona 93 (Bild: Verein)

Für Altona 93 wird es enger beim Anschluss an die Tabellenspitze. Beim FC Bergedorf 85 musste Altona eine Niederlage einstecken. Auch die Männer von Teutonia 05 waren nicht siegreich und stehen jetzt auf Tabellenplatz zwölf. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Altona 93 kämpft um Anschluss an die Spitze – Teutonia 05 mit Niederlage

Grünfläche soll offiziell Kemal-Altun-Platz heißen

Bislang ist die Fläche an der Großen Brunnenstraße in Ottensen namenlos. Jetzt soll die Grünfläche mit Spielplatz und Hundeauslauf nach Kemal Altun benannt werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Grünfläche soll offiziell Kemal-Altun-Platz heißen

Die neue Optik für den Schmuddel-Tunnel

Der Tunneleingang mit Blick auf den Bahnhof (Simulation: arbos Landschaftsarchitekten)

Der Siegerentwurf für die Unterführung unter der Max-Brauer-Allee wurde ausgewählt. Mit dem Umbau soll Ende 2012 begonnen werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die neue Optik für den Schmuddel-Tunnel

Ehrung für Mike Krüger: Limitierte Gitarrenkollektion für die „Supernase“

Günther Lutz (l.) übergab dem Musiker sein neues Instrument. Normalerweise kauft er seine GItarren bei Claus Waernecke (r.)

Mike Krüger wurde mit einer speziellen Gitarrenkollektion geehrt. Die Mike Krüger Edition ist auf 14 Exemplare limitiert – 13 Instrumente davon kommen in den Handel. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ehrung für Mike Krüger: Limitierte Gitarrenkollektion für die „Supernase“

Pavels Herrchen gibt die Hoffnung nicht auf

Schmerzlich vermisst: Seit acht Monaten ist der Labradormischling verschwunden. Sein Besitzer hofft auf Hilfe im Internet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Pavels Herrchen gibt die Hoffnung nicht auf

Poetry-Slam-Meisterschaften 2011: Wörter, Sätze, Texte ins Gesicht geschleudert

300 Teilnehmer haben für die 15. Poetry-Slam-Meisterschaften zugesagt. Michel Abdollahi hat sie untergebracht, Bente Varlemann wird teilnehmen (Bild: A. Laible)

Die Meisterschaften im Poetry Slam finden vom 18. bis 22. Oktober in Hamburg statt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Poetry-Slam-Meisterschaften 2011: Wörter, Sätze, Texte ins Gesicht geschleudert

Vom Einzelhändler zum Cocktailkönig

Dieser Mann ist auch eine Marke: Uwe Christiansen steht hinter der Theke, auf dem Tresen sein selbst kreierter Likör mit seinem Konterfei (Bild: P. Piel)

Seinen ersten Cocktail trank er an einer Hotelbar auf Gran Canaria. Heute gehört Christiansen zu den bekanntesten Barkeepern Deutschlands. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Vom Einzelhändler zum Cocktailkönig

Frauenberatungsstelle biff: Ansprechpartner für Frauen in allen Lebenslagen

biff-Beraterin Ulrike Henle-Flamme (l.) bei der Arbeit: Viele Frauen die sich an die Beratungsstelle wenden sind Opfer von Gewalt (Bilder: T. Konieczny)

Die Frauenberatungsstelle biff Eimsbüttel/Altona in der Bogenstraße bietet eine kostenlose und professionelle Beratung für Frauen in allen Lebenslagen: von Scheidung, über psychische Probleme bis hin zu Mobbing am Arbeitsplatz. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Frauenberatungsstelle biff: Ansprechpartner für Frauen in allen Lebenslagen

Spektakuläre Rettung des Hundertwasser-Cafés geplant

Das Hundertwasser-Café in der Behringstrasse 42 - 44 soll nun doch gerettet werden (Bilder: I. Krug)

Die jahrelangen Auseinandersetzungen um den Erhalt des Hundertwasser-Cafés in der Behringstraße haben ein Ende gefunden. Der Investor des Gebäudes, die Wohnbau GmbH, will das Café Stein für Stein abbauen, einlagern und nach dem Bau der Wohnungen wieder originalgetreu aufbauen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Spektakuläre Rettung des Hundertwasser-Cafés geplant